zählen zu . Wenn Fahrpläne wg. gesunkener Nachfrage

zählen zu . Wenn Fahrpläne wg. gesunkener Nachfrage ausgedünnt werden, müssen Bedürfnisse der im Schichtdienst Pendelnden berücksichtigt werden. Beschäftigte in u. sind auf Früh-/Spätfahrten angewiesen.