Der Frust von Klimaaktivistin ist übertrieben. In

Der Frust von Klimaaktivistin ist übertrieben. In den vergangenen 18 Monaten sei “praktisch nichts” erreicht worden, sagt sie in . Dabei vergisst , dass Klimaschutz nicht vom Himmel fällt, kommentiert .